DIGIHUB Südbaden

Dein Digitalisierungs-Netzwerk
Netzwerk

Der DIGIHUB Südbaden ist eine Anlaufstelle, welche kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Südbaden bei den Herausforderungen der digitalen Transformation unterstützt. Eingebunden in ein großes Netzwerk bieten wir Unternehmen konkrete und handfeste Hilfe in Digitalisierungsfragen. Wir zeigen Firmen u.a. wie Digitalisierung zur (Kosten)Effizienz beiträgt, bieten Erstberatung in Form von “Digitalisierungschecks”, Begleitung bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten sowie Fördermittelberatung. Auch als Plattform für Kooperationen und als Erprobungsraum für Innovationen bieten wir uns an.

Der DIGIHUB Südbaden versteht sich wortwörtlich als HUB, als Knotenpunkt und Schnittstelle, der verschiedene Unternehmen, Dienstleister, Berater*innen, Start-ups, Institutionen, Intermediäre, Verbände usw. aus dem digitalen Ökosystem der Region vernetzt und zusammenbringt.

Durch das Konsortium, welches sich aus den Projektpartnern Oberrhein, der bwcon, der FWTM, der Wirtschaftsregion Südwest/Wirtschaftsförderung Lörrach, der Universität Freiburg (Gründungsbüro), der Hochschule Offenburg, microTEC Südwest sowie AVNET Integrated besteht, bringt einen breiten Branchen – und Expertenhintergrund in den DIGIHUB ein und das DIGIHUB Team arbeitet unternehmensübergreifend u.a. im Kreativpark in der Lokhalle, an der Hochschule in Offenburg und im INNOCEL in Lörrach. 

Auch ein aktiver Austausch mit den regionalen Start-up-Acceleratoren (FWTM, Grünhof und BadenCampus), vielen weiteren regionalen Partnern und Sponsoren ist gewährleistet. 

Der DIGIHUB Südbaden ist ein vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördertes Projekt im Rahmen der Initiative Wirtschaft 4.0 und der Digitalstrategie digital.bw
Das Einzugsgebiet des DIGIHUB Südbaden erstreckt sich über die Landkreise Ortenau, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Lörrach, Waldshut sowie die Stadt Freiburg.